A- | A | A+
Drucken   Senden
IPPNW

Sie sind hier: shop.ippnw.de | Produkte

Der Amatom Nr. 30

Zeitschrift von und für kritische Medizinstudierende

Der Amatom Nr. 30

Jubiläumsausgabe

(K)ein Grund zum Feitern?
Der Amatom wird 30 und die Welt spielt verrückt!

Inhalte: Kommerzialisierung des Gesundheitswesens | Fracking | Zivilschutz DRK im Nationalzozialismus | Psychiatrie | Atomwaffenverbot | Berichte aus dem Programm famulieren & engagieren – und vieles mehr.

Der Amatom ist die Zeitschrift von und für kritische Medizinstudierende.

44 Seiten A4, 1,- Euro. Zum Verteilen für Studierende kostenlos.

Online lesen unter: issuu.com/ippnw

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 1,00

Der Vertrag zum Verbot von Atomwaffen

Contract compact

Der Vertrag zum Verbot von Atomwaffen

Von 122 Staaten auf den Weg gebracht: Der Vertrag zum Verbot von Kernwaffen. ICAN erklärt die Inhalte kurz und bündig.
Leporello für die Westentasche.

Spende erbeten.

» Produktdetails

Preis (inkl. 0.00%MWst) € 0,00

"I Support a Nuclear Ban"

Aufkleber

"I Support a Nuclear Ban"

Aufkleber  "I Support a Nuclear Ban"
Breite 15 cm, schwarz und rot auf weißem Hintergrund

Spende erbeten.

» Produktdetails

Preis (inkl. 0.00%MWst) € 0,00

"Atomwaffen - Nein Danke"

Aufkleber

"Atomwaffen - Nein Danke"

Aufkleber "Atomwaffen - Nein Danke"
Durchmesser 9,5 cm, blau/schwarz mit weißem Hintergrund

Spende erbeten.

» Produktdetails

Preis (inkl. 0.00%MWst) € 0,00

Ärzt*innen wenden sich gegen die Freigabe von radioaktivem Müll aus dem AKW-Abriss

IPPNW-Information

Ärzt*innen wenden sich gegen die Freigabe von  radioaktivem Müll aus dem AKW-Abriss

Wird strahlendes Metall aus abgerissenen AKWs irgendwann unkontrolliert in Heizkörpern, Kochtöpfen oder Autokarossen auftauchen? Politik und Atomindustrie haben festgelegt, dass gering radioaktiver Restmüll aus dem Abriss von Atomkraftwerken „freigemessen“ wird. „Freimessung“ bedeutet, dass gering radioaktives Material anhand willkürlich festgelegter Grenzwerte und hypothetischer Belastungsdosen für unbedenklich erklärt und aus der Aufsicht der Strahlenschutzbehörden entlassen wird.
Der Flyer dokumentiert den Beschluss des deutschen Ärztetages 2017, der auf die Risiken dieses Verfahrens hinweist.
Spende erwünscht.

Flyer zum Anschauen und Herunterladen: ippnw.de/bit/freimessung


» Produktdetails

Preis (inkl. 0.00%MWst) € 0,00

IPPNW-Forum 151

IPPNW-Forum 151

Schwerpunkt: Historisches UN-Abkommen:
Atomwaffen werden endlich verboten

Das Magazin der IPPNW/Heft 151/September2017

Lesen Sie rein: www.issuu.com/ippnw

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 3,50

IPPNW akzente: Türkei/Kurdistan 2017

Die Türkei am Scheideweg – Reiseeindrücke aus einem bedrohten Land

IPPNW akzente: Türkei/Kurdistan 2017

Eine IPPNW-Delegation bereiste auch im März 2017 die Südost-Türkei – trotz großer Sicherheitsbedenken. Viele unserer früheren Kontaktpersonen sind entlassen oder verhaftet. Zivile Gruppen und Organisationen wurden verboten. Es fanden sich aber mutige Menschen, die bereit waren, mit uns zu sprechen.

48 Seiten A4

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 10,00

AKW-Abriss

Versteckt - verteilt - verharmlost:

AKW-Abriss

Wie uns Atomindustrie und Politik ihren radioaktiven Müll unterjubeln

Hrsg.: Bürgerinitiative Atommüll Einlagerung Stopp Harrislee

A4, 26 Seiten, 1. Auflage Mai 2017

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 1,00

Nuclear Whistleblower

Mordechai Vanunu - Ein Leben lang in Israel unter Strafe?

Nuclear Whistleblower

Mordechai Vanunu, der weltweit angesehene Pazifist und Nuclear Whistleblower, lebt seit 1986, trotz verbüßter, bis heute zweifelhaft gebliebener harter Strafe, nach wie vor als Gefangener in Israel.

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 10,00

Krieg ist keine Lösung: Alternativen zum Militär

Publik Forum Dossier

Krieg ist keine Lösung: Alternativen zum Militär

Krieg ist nicht nur in Syrien. Auch in anderen Gegenden der Welt brennt es, der Terror ist sogar vor unserer Haustür angekommen. Und Deutschland, in vielen Ländern hochgeachtet, rüstet auf. Das Budget für das Militär im Bundeshaushalt ist in den letzten 25 Jahren nie so rasant gesteigert worden wie jetzt. Gleiches gilt für die Rüstungsexporte. Dabei ist klar: Wer Waffen sät, erntet Flüchtlinge.

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 2,00

ab 5 Ex. Preis pro Ex.

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 1,00

Empfehlungen für heilberuflich Tätige in Abschiebesituationen

Was tun bei Abschiebungen?

Empfehlungen für heilberuflich Tätige in Abschiebesituationen

Durch die verschärfte Gesetzgebung im Asylpaket I und II
werden auch in Heilberufen Tätige wieder zunehmend mit Abschiebungen kranker Flüchtlinge konfrontiert.

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 0,15

Risiken und Nebenwirkungen eines Bundeswehreinsatzes im Kriegsgebiet

IPPNW-Informationsblatt für Schüler und Schülerinnen

Risiken und Nebenwirkungen eines Bundeswehreinsatzes im Kriegsgebiet

Welche Risiken sind mit einem Bundeswehreinsatz im Kriegsgebiet verbunden? Dieses Schülerinformationsblatt fasst auf 2 Seiten kurz und leicht verständlich die Gefahren zusammen, die mit der Verpflichtung bei der Bundeswehr und der damit möglichen Einberufung zu einem Auslandseinsatz verbunden sind. Für Lehrkräfte gibt es ein ausführlicheres Hintergrundpapier dazu.

» Produktdetails

20 Stück

Preis (inkl. 0.00%MWst) € 2,00

50 Stück

Preis (inkl. 0.00%MWst) € 4,00

100 Stück

Preis (inkl. 0.00%MWst) € 7,00

Tschernobyl und Fukushima

Fragen und Antworten zu den beiden bisher größten Atomkatastrophen

Tschernobyl und Fukushima

.ausgestrahlt und IPPNW - 1. Auflage Januar 2016

    eine Broschüre kostet 40 Cent,
    ab 10 Exemplaren 30 Cent/Stück

40 Seiten, A6

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 0,40

ab 10 Exemplare

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 0,30

IPPNW-Report "Gesundheitliche Folgen der Atomkatastrophen"

5 Jahre Leben mit Fukushima – 30 Jahre Leben mit Tschernobyl

IPPNW-Report "Gesundheitliche Folgen der Atomkatastrophen"

Die neuesten Daten der Schilddrüsenuntersuchungen in der Präfektur Fukushima bestätigen einen besorgniserregenden Anstieg der Neuerkrankungen von Schilddrüsenkrebs bei Kindern. Insgesamt 115 Kinder mussten bereits wegen metastasierten oder stark wachsenden Krebsgeschwüren in ihren Schilddrüsen operiert werden.
Auch der Super-GAU von Tschernobyl betrifft 30 Jahre später noch immer Millionen von Menschen weltweit. Institutionen wie die Internationale Atomenergieorganisation (IAEO) und der Wissenschaftliche Ausschuss der Vereinten Nationen zur Untersuchung der Auswirkungen der atomaren Strahlung (UNSCEAR) spielen die Folgen der atomaren Katastrophen bis heute herunter.

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 10,00

IPPNW akzente: Dauerhafter Einschluss statt Rückbau?

Freigabe radioaktiven Materials beim AKW-Abriss

IPPNW akzente: Dauerhafter Einschluss statt Rückbau?

Beim Abriss stillgelegter Atomkraftwerke fallen neben stark strahlenden Materialien auch große Mengen Baumaterialien wie Stahl und Beton an, die geringfügig radioaktiv kontaminiert sind. Werden bestimmte Grenzwerte unterschritten, dann sollen diese Materialien auf Hausmülldeponien gelagert oder in den normalen Wirtschaftskreislauf eingespeist werden...

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 0,50

100 Exemplare

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 30,00

Heilkunst

Mut zur Menschlichkeit: Bernard Lown

Heilkunst

„Worte sind das mächtigste Hilfsmittel, das ein Arzt besitzt.“ Bernard Lown

Bernard Lown ist einer der bedeutendsten Ärzte unserer Zeit. Sein Bestseller „Die verlorene Kunst des Heilens – Anstiftung zum Umdenken“ hat Ärzte weltweit zu mehr Menschlichkeit im Umgang mit ihren Patienten ermutigt. Nun geht seine Kampagne für eine Medizin mit menschlichem Gesicht weiter.

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 24,99

IPPNW akzente: Krieg in der Ukraine

Frieden in Europa - nur mit ziviler Konfliktbearbeitung

IPPNW akzente: Krieg in der Ukraine

Der Krieg hat nicht nur katastrophale Folgen für die Menschen in der Ukraine, sondern auch für den Frieden in Europa und die internationalen Beziehungen. Die ärztliche Friedensorganisation IPPNW will mit diesem IPPNW-Akzente einen Ausschnitt aus Einschätzungen innerhalb der Friedensbewegung geben und damit zur Diskussion anregen. Diese Debatten können helfen, Handlungsoptionen zu entwickeln bzw. weiterzuentwickeln. Die Textsammlung soll einen Beitrag zu leisten für Aktionen für den Frieden in der Ukraine und gegen die Gefahr der weiteren Ausweitung des Krieges.

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 5,00

Hiroshima, Nagasaki: Broschüre zum 70. Jahrestag

6. August 1945, 9. August 1945

Hiroshima, Nagasaki: Broschüre zum 70. Jahrestag

Die IPPNW-Broschüre über die Folgen der Atombombenabwürfe 1945 über Hiroshima und Nagasaki aus dem Jahre 2002 ist nun vollständig überarbeitet und aktualisiert worden  (DIN A4, 24 Seiten).

Auch die dazugehörige Ausstellung "Hiroshima, Nagasaki" (DIN A2, 16 Plakate) wurde zum 70. Jahrestag erneuert und kann für Ausstellungen bestellt werden (siehe Produktdetails).

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 3,00

ab 10 Exemplare

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 2,50

ATOMMÜLL - Eine Bestandsaufnahme für die Bundesrepublik Deutschland

Wir müssen uns Sorgen machen

ATOMMÜLL - Eine Bestandsaufnahme für die Bundesrepublik Deutschland

Sorgenbericht der Atommüllkonferenz August 2012

Zu Beginn der Reaktorkatastrophe von Fukushima rief die Bundes­regierung zwar den Atomausstieg aus, doch verändert hat das nichts. Der Atommüll strahlt weiter. Der aktuelle "Sorgenbericht der Atommüllkonferenz" 2013 zeigt das deutlich.

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 15,00

Medizin und Gewissen

Reden für eine menschlichere Welt

Medizin und Gewissen

Horst-Eberhard Richter hat in Deutschland mehrere Generationen beeinflusst. Er hat Einzelne inspiriert, Gruppen bestärkt oder ganze Bewegungen geprägt. Ein halbes Jahrhundert lang war Richter als Psychiater und Psychoanalytiker, als viel gelesener Sozialphilosoph und Friedensdenker wichtig für Diskurse unseres Landes und hat in vielen Debatten bleibende Spuren hinterlassen. Die IPPNW hat deshalb zu seinem 90. Geburtstag diese Sammlung vorgelegt.

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 5,00

Body Count

Opferzahlen nach zehn Jahren Krieg gegen den Terror

Body Count

Der Report "Body Count – Opferzahlen nach zehn Jahren Krieg gegen den Terror Irak – Afghanistan – Pakistan" schätzt die aktuelle Zahl der Toten durch die Militärinterventionen in Afghanistan, Irak und Pakistan ab.

Sie können die aktuelle Ausgabe hier als PDF ansehen.

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 15,00

IPPNW-Flagge

IPPNW-Flagge

Flagge (75x75cm) mit IPPNW-Logo aus leicht trocknender Polyester-Wirkware, links mit Hohlsaum für Stab (unten offen, oben geschlossen) bis 30mm Durchmesser.

» Produktdetails

Preis (inkl. 19.00%MWst) € 10,00

Katastrophales humanitäres Leid

Ein neuer Ansatz für die Debatte um ein Verbot von Atomwaffen

Katastrophales humanitäres Leid

28-seitige Broschüre, die den Fokus auf das katastrophale humanitäre Leid legt, das Atomwaffen auslösen: Angefangen bei den Opfern von Hiroshima und Nagasaki und der durch Strahlung ausgelösten Erkrankungen und Erbgutschäden, über die Folgen der Atomtests und der Urangewinnung zu den weitreichenden Umweltfolgen im Falle ihres Einsatzes. Auch die Verschwendung öffentlicher Mittel für die Erhaltung der Atomwaffenarsenale wird thematisiert – Mittel, die dringend für Armutsbekämpfung, Bildung oder medizinische Versorung gebraucht würden.

2. überarbeitete Auflage 11/2017

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 0,50