A- | A | A+
Drucken   Senden
IPPNW

Sie sind hier: shop.ippnw.de | Produkte

IPPNW akzente: Türkei/Kurdistan 2017

Die Türkei am Scheideweg – Reiseeindrücke aus einem bedrohten Land

IPPNW akzente: Türkei/Kurdistan 2017

Eine IPPNW-Delegation bereiste auch im März 2017 die Südost-Türkei – trotz großer Sicherheitsbedenken. Viele unserer früheren Kontaktpersonen sind entlassen oder verhaftet. Zivile Gruppen und Organisationen wurden verboten. Es fanden sich aber mutige Menschen, die bereit waren, mit uns zu sprechen.

48 Seiten A4

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 10,00

AKW-Abriss

Versteckt - verteilt - verharmlost:

AKW-Abriss

Wie uns Atomindustrie und Politik ihren radioaktiven Müll unterjubeln

Hrsg.: Bürgerinitiative Atommüll Einlagerung Stopp Harrislee

A4, 26 Seiten, 1. Auflage Mai 2017

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 1,00

IPPNW-Forum 150

IPPNW-Forum 150

Schwerpunkt: Sicheres Herkunftsland?
Abschiebungen in Kriegs- und Krisengebiete

Das Magazin der IPPNW/Heft 150/Juni2017

Lesen Sie rein: www.issuu.com/ippnw

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 3,50

Atomwaffen verbieten

International campaign to abolish nuclear weapons

Atomwaffen verbieten

Die 12-seitige Broschüre erklärt, warum wir ein Atomwaffenverbot brauchen, wie das Verbot funktionieren würde, welche Waffen bereits verboten sind und welche Organisationen die Initiative unterstützen.

» Produktdetails

Preis (inkl. 0.00%MWst) € 0,00

Nuclear Whistleblower

Mordechai Vanunu - Ein Leben lang in Israel unter Strafe?

Nuclear Whistleblower

Mordechai Vanunu, der weltweit angesehene Pazifist und Nuclear Whistleblower, lebt seit 1986, trotz verbüßter, bis heute zweifelhaft gebliebener harter Strafe, nach wie vor als Gefangener in Israel.

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 10,00

Best Practice for Young Refugees

Ergebnisse und Beiträge einer internationalen Fachkonferenz

Best Practice for Young Refugees

Ergebnisse und Beiträge einer Internationalen Fachkonferenz zur Einschätzung des Alters, Entwicklungsstandes und Hilfebedarfs von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen.

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 8,00

Der Amatom Nr. 29

Zeitschrift von und für kritische Medizinstudierende

Der Amatom Nr. 29

Her mit dem guten Leben... für alle?
Konsequenzen sozialer Ungleichheit in der Welt

Online lesen unter: issuu.com/ippnw

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 1,00

Krieg ist keine Lösung: Alternativen zum Militär

Publik Forum Dossier

Krieg ist keine Lösung: Alternativen zum Militär

Krieg ist nicht nur in Syrien. Auch in anderen Gegenden der Welt brennt es, der Terror ist sogar vor unserer Haustür angekommen. Und Deutschland, in vielen Ländern hochgeachtet, rüstet auf. Das Budget für das Militär im Bundeshaushalt ist in den letzten 25 Jahren nie so rasant gesteigert worden wie jetzt. Gleiches gilt für die Rüstungsexporte. Dabei ist klar: Wer Waffen sät, erntet Flüchtlinge.

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 2,00

ab 5 Ex. Preis pro Ex.

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 1,00

Empfehlungen für heilberuflich Tätige in Abschiebesituationen

Was tun bei Abschiebungen?

Empfehlungen für heilberuflich Tätige in Abschiebesituationen

Durch die verschärfte Gesetzgebung im Asylpaket I und II
werden auch in Heilberufen Tätige wieder zunehmend mit Abschiebungen kranker Flüchtlinge konfrontiert.

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 0,15

Risiken und Nebenwirkungen eines Bundeswehreinsatzes im Kriegsgebiet

IPPNW-Informationsblatt für Schüler und Schülerinnen

Risiken und Nebenwirkungen eines Bundeswehreinsatzes im Kriegsgebiet

Welche Risiken sind mit einem Bundeswehreinsatz im Kriegsgebiet verbunden? Dieses Schülerinformationsblatt fasst auf 2 Seiten kurz und leicht verständlich die Gefahren zusammen, die mit der Verpflichtung bei der Bundeswehr und der damit möglichen Einberufung zu einem Auslandseinsatz verbunden sind. Für Lehrkräfte gibt es ein ausführlicheres Hintergrundpapier dazu.

» Produktdetails

20 Stück

Preis (inkl. 0.00%MWst) € 2,00

50 Stück

Preis (inkl. 0.00%MWst) € 4,00

100 Stück

Preis (inkl. 0.00%MWst) € 7,00

Atomwaffen A-Z Flyer: Fliegerhorst Büchel

Atomwaffen in Ihrer Nähe

Atomwaffen A-Z Flyer: Fliegerhorst Büchel

Dieser Flyer gibt einfache Infos zu den Atomwaffen in Deutschland, die in Büchel stationiert sind, erklärt die „nukleare Teilhabe“ der NATO und beschreibt kurz die Modernisierungspläne für die B61-Bomben.

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 0,00

IPPNW akzente: Türkei/Kurdistan 2016

IPPNW-Delegationsreise im März 2016

IPPNW akzente: Türkei/Kurdistan 2016

Trotz aller Sicherheitsbedenken hat sich auch in diesem Jahr eine Delegation der IPPNW auf den Weg in den Südosten der Türkei gemacht. In diesem Bericht dokumentieren wir die Gespräche, die wir mit VertreterInnen von Parteien und zivilgesellschaftliche Organisationen geführt haben, und die bedrückenden Erfahrungen, die wir gesammelt haben. Die Reise stand ganz im Zeichen des Krieges, der mit unvorstellbarer Grausamkeit gegen die kurdische Bevölkerung geführt wird.

Auf Issuu:
https://issuu.com/ippnw/docs/ippnw-akzente-tuerkei_2016

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 5,00

Tschernobyl und Fukushima

Fragen und Antworten zu den beiden bisher größten Atomkatastrophen

Tschernobyl und Fukushima

.ausgestrahlt und IPPNW - 1. Auflage Januar 2016

    eine Broschüre kostet 40 Cent,
    ab 10 Exemplaren 30 Cent/Stück

40 Seiten, A6

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 0,40

ab 10 Exemplare

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 0,30

IPPNW-Report "Gesundheitliche Folgen der Atomkatastrophen"

5 Jahre Leben mit Fukushima – 30 Jahre Leben mit Tschernobyl

IPPNW-Report "Gesundheitliche Folgen der Atomkatastrophen"

Die neuesten Daten der Schilddrüsenuntersuchungen in der Präfektur Fukushima bestätigen einen besorgniserregenden Anstieg der Neuerkrankungen von Schilddrüsenkrebs bei Kindern. Insgesamt 115 Kinder mussten bereits wegen metastasierten oder stark wachsenden Krebsgeschwüren in ihren Schilddrüsen operiert werden.
Auch der Super-GAU von Tschernobyl betrifft 30 Jahre später noch immer Millionen von Menschen weltweit. Institutionen wie die Internationale Atomenergieorganisation (IAEO) und der Wissenschaftliche Ausschuss der Vereinten Nationen zur Untersuchung der Auswirkungen der atomaren Strahlung (UNSCEAR) spielen die Folgen der atomaren Katastrophen bis heute herunter.

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 10,00

IPPNW akzente: Dauerhafter Einschluss statt Rückbau?

Freigabe radioaktiven Materials beim AKW-Abriss

IPPNW akzente: Dauerhafter Einschluss statt Rückbau?

Beim Abriss stillgelegter Atomkraftwerke fallen neben stark strahlenden Materialien auch große Mengen Baumaterialien wie Stahl und Beton an, die geringfügig radioaktiv kontaminiert sind. Werden bestimmte Grenzwerte unterschritten, dann sollen diese Materialien auf Hausmülldeponien gelagert oder in den normalen Wirtschaftskreislauf eingespeist werden...

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 0,50

100 Exemplare

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 30,00

Heilkunst

Mut zur Menschlichkeit: Bernard Lown

Heilkunst

„Worte sind das mächtigste Hilfsmittel, das ein Arzt besitzt.“ Bernard Lown

Bernard Lown ist einer der bedeutendsten Ärzte unserer Zeit. Sein Bestseller „Die verlorene Kunst des Heilens – Anstiftung zum Umdenken“ hat Ärzte weltweit zu mehr Menschlichkeit im Umgang mit ihren Patienten ermutigt. Nun geht seine Kampagne für eine Medizin mit menschlichem Gesicht weiter.

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 24,99

IPPNW akzente: Krieg in der Ukraine

Frieden in Europa - nur mit ziviler Konfliktbearbeitung

IPPNW akzente: Krieg in der Ukraine

Der Krieg hat nicht nur katastrophale Folgen für die Menschen in der Ukraine, sondern auch für den Frieden in Europa und die internationalen Beziehungen. Die ärztliche Friedensorganisation IPPNW will mit diesem IPPNW-Akzente einen Ausschnitt aus Einschätzungen innerhalb der Friedensbewegung geben und damit zur Diskussion anregen. Diese Debatten können helfen, Handlungsoptionen zu entwickeln bzw. weiterzuentwickeln. Die Textsammlung soll einen Beitrag zu leisten für Aktionen für den Frieden in der Ukraine und gegen die Gefahr der weiteren Ausweitung des Krieges.

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 5,00

Hiroshima, Nagasaki: Broschüre zum 70. Jahrestag

6. August 1945, 9. August 1945

Hiroshima, Nagasaki: Broschüre zum 70. Jahrestag

Die IPPNW-Broschüre über die Folgen der Atombombenabwürfe 1945 über Hiroshima und Nagasaki aus dem Jahre 2002 ist nun vollständig überarbeitet und aktualisiert worden  (DIN A4, 24 Seiten).

Auch die dazugehörige Ausstellung "Hiroshima, Nagasaki" (DIN A2, 16 Plakate) wurde zum 70. Jahrestag erneuert und kann für Ausstellungen bestellt werden (siehe Produktdetails).

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 3,00

ab 10 Exemplare

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 2,50

Ukraine: Frieden in Europa nur mit Russland

IPPNWaktuell 30/2015

Ukraine: Frieden in Europa nur mit Russland

Die Zahl der Opfer des Krieges in der Ukraine wird mittlerweils auf bis zu 50.000 geschätzt. Die Zahl der ins Ausland geflohenen Menschen wird vom UNHCR mit ca. 675.000 beziffert, von ihnen sollen 540.000 nach Russland und 80.000 nach Weißrussland geflohen sein. Das 4-seitige Infoblatt IPPNW-aktuell „Ukraine: Frieden in Europa nur mit Russland“ beleuchtet die Hintergründe und informiert über die friedens-politischen Forderungen der IPPNW. 

» Produktdetails

1.000 Exemplare

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 50,00

500 Exemplare

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 30,00

100 Exemplare

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 15,00

50 Exemplare

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 10,00

1 Ansichtsexemplar

Preis (inkl. 0.00%MWst) € 0,00

Irak: Humanitäre Hilfe statt Waffen

IPPNWaktuell 29/2015

Irak: Humanitäre Hilfe statt Waffen

Im August 2014 flohen Tausende Menschen vor dem IS in die kurdischen Städte Dohuk und Erbil. Die IPPNW-Ärztin Dr. Angelika Claußen hat mit den traumatisierten Flüchtlingen gesprochen, Krankenhäuser in der Region besucht und mit ÄrztInnen geredet. Informationen über die Situation vor Ort und die politischen Forderungen der IPPNW fasst das 4-seitige Info-Faltblatt "Irak: Humanitäre Hilfe statt Waffen" zusammen.

» Produktdetails

1 Ansichtsexemplar

Preis (inkl. 0.00%MWst) € 0,00

1000 Exemplare

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 50,00

50 Exemplare

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 10,00

100 Exemplare

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 15,00

500 Exemplare

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 30,00

Uranmunition

Strahlende Geschosse

Uranmunition

Die erste Broschüre in der neuen IPPNW-Reihe zur „Nuklearen Kette“ befasst sich mit den gesundheitlichen Folgen des Einsatzes von Uranmunition.

28 Seiten, 4-farbig

» Produktdetails

1 Ansichtsexemplar

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 0,00

10 Exemplare

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 6,00

50 Exemplare

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 25,00

100 Exemplare

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 40,00

Uranabbau

Verstrahltes Land

Uranabbau

Die zweite Broschüre in der neuen IPPNW-Reihe zur „Nuklearen Kette“ befasst sich mit den gesundheitlichen Folgen des Uranabbaus.

28 Seiten, 4-farbig

» Produktdetails

1 Ansichtsexemplare

Preis (inkl. 0.00%MWst) € 0,00

10 Exemplare

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 6,00

50 Exemplare

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 25,00

100 Exemplare

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 40,00

Fukushima: Das atomare Zeitalter beenden

IPPNWaktuell 28/2015

Fukushima: Das atomare Zeitalter beenden

Anlässlich des vierten Jahrestags der Reaktorkatastrophe in Japan veröffentlicht die IPPNW aktuelle Informationen zur Situation rund um Fukushima. In diesem vierseitigen, farbigen Faltblatt werden die gesundheitlichen Folgen der Katastrophe in den Fokus genommen.

» Produktdetails

1 Ansichtsexemplar

Preis (inkl. 0.00%MWst) € 0,00

50 Exemplare

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 10,00

100 Exemplare

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 15,00

500 Exemplare

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 30,00

1000 Exemplare

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 50,00

Fukushima 360°

Das atomgespaltene Leben der Opfer vom 11. März 2011

Fukushima 360°

Am 11. März jährt sich der Super-GAU von Fukushima. Wie sieht es heute in der Region aus? Der Umweltjournalist Alexander Neureuter begibt sich auf Spurensuche und begleitet 40 Menschen in Fukushima.

Foto-Reportagebuch, 204 Seiten, 158 meist großformatige Farbfotografien

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 29,80

ATOMMÜLL - Eine Bestandsaufnahme für die Bundesrepublik Deutschland

Wir müssen uns Sorgen machen

ATOMMÜLL - Eine Bestandsaufnahme für die Bundesrepublik Deutschland

Sorgenbericht der Atommüllkonferenz August 2012

Zu Beginn der Reaktorkatastrophe von Fukushima rief die Bundes­regierung zwar den Atomausstieg aus, doch verändert hat das nichts. Der Atommüll strahlt weiter. Der aktuelle "Sorgenbericht der Atommüllkonferenz" 2013 zeigt das deutlich.

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 15,00

Medizin und Gewissen

Reden für eine menschlichere Welt

Medizin und Gewissen

Horst-Eberhard Richter hat in Deutschland mehrere Generationen beeinflusst. Er hat Einzelne inspiriert, Gruppen bestärkt oder ganze Bewegungen geprägt. Ein halbes Jahrhundert lang war Richter als Psychiater und Psychoanalytiker, als viel gelesener Sozialphilosoph und Friedensdenker wichtig für Diskurse unseres Landes und hat in vielen Debatten bleibende Spuren hinterlassen. Die IPPNW hat deshalb zu seinem 90. Geburtstag diese Sammlung vorgelegt.

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 5,00

Body Count

Opferzahlen nach zehn Jahren Krieg gegen den Terror

Body Count

Der Report "Body Count – Opferzahlen nach zehn Jahren Krieg gegen den Terror Irak – Afghanistan – Pakistan" schätzt die aktuelle Zahl der Toten durch die Militärinterventionen in Afghanistan, Irak und Pakistan ab.

Sie können die aktuelle Ausgabe hier als PDF ansehen.

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 15,00

IPPNW-Flagge

IPPNW-Flagge

Flagge (75x75cm) mit IPPNW-Logo aus leicht trocknender Polyester-Wirkware, links mit Hohlsaum für Stab (unten offen, oben geschlossen) bis 30mm Durchmesser.

» Produktdetails

Preis (inkl. 19.00%MWst) € 10,00

Die gesundheitlichen Folgen von Uranmunition

Die gesundheitlichen Folgen von Uranmunition

Report der IPPNW in Zusammenarbeit mit der International Coalition to Ban Uranium Weapons (ICBUW) über „Die gesundheitlichen Folgen von Uranmunition – Die gesellschaftliche Debatte um den Einsatz einer umstrittenen Waffe“.

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 10,00

Katastrophales humanitäres Leid

Ein neuer Ansatz für die Debatte um ein Verbot von Atomwaffen

Katastrophales humanitäres Leid

28-seitige Broschüre, die den Fokus auf das katastrophale humanitäre Leid legt, das Atomwaffen auslösen: Angefangen bei den Opfern von Hiroshima und Nagasaki und der durch Strahlung ausgelösten Erkrankungen und Erbgutschäden, über die Folgen der Atomtests und der Urangewinnung zu den weitreichenden Umweltfolgen im Falle ihres Einsatzes. Auch die Verschwendung öffentlicher Mittel für die Erhaltung der Atomwaffenarsenale wird thematisiert – Mittel, die dringend für Armutsbekämpfung, Bildung oder medizinische Versorung gebraucht würden.

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 3,00

Atomwaffenfrei.jetzt

Atomwaffenfrei.jetzt

Diese kleine Broschüre stellt das Problem der Atomwaffen dar und präsentiert auch gleich die Lösung: ein Verbot. Mit einem DIN A6 Format ist sie sehr handlich.

» Produktdetails

50 Exemplare

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 14,50

100 Exemplare

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 28,00

Studie: Peace through health

als moderner Ansatz des konstruktiven Pazifismus

Studie: Peace through health

In der Studie „Peace through Health“ als moderner Ansatz des konstruktiven Pazifismus untersucht die langjährige IPPNW-Vorsitzende Dr. Angelika Claußen die theoretischen Grundlagen für die Rolle der Medizin bei der Friedensgestaltung. An Hand verschiedener IPPNW-Projekte nach dem Jugoslawienkrieg 1992-1995 sowie zu den beiden Irakkriegen 1991 und 2003 werden unterschiedliche Möglichkeiten, Dimensionen und Ziele von medizinischer Friedensarbeit und -projekten beschrieben.

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 10,00

Studie: Gesundheitliche Folgen von Tschernobyl

25 Jahre nach der Reaktorkatastrophe

Studie: Gesundheitliche Folgen von Tschernobyl

In der vorliegenden Arbeit wurden Studien ausgewertet, die plausible Hinweise auf Gesundheitsschäden infolge der Katastrophe von Tschernobyl enthalten. Die Autoren der vorliegenden Arbeit legten Wert auf die Auswahl von methodisch sauberen und prinzipiell nachvollziehbaren Analysen. Aufgrund der genannten methodischen Schwierigkeiten geht es in der vorliegenden Arbeit jedoch nicht darum, den offenkundig falschen Zahlen der Internationalen Atomenergie-Organisation die „richtigen“ Zahlen gegenüber zustellen.

 

 

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 7,00