A- | A | A+
Drucken  
IPPNW

Die verlorene Kunst des Heilens

Sonderpreis für IPPNW-Mitglieder: 29,00 Euro statt 34,95 Euro

Die verlorene Kunst des Heilens

»Bernard Lown, Herzspezialist von Weltrang und als Gründer der Ärzte gegen den Atomkrieg mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet, wartet in seinem (nun endlich auf deutsch erschienenen) Bericht aus der ärztlichen Praxis mit einer Handvoll heilsamer Tugenden auf: der Güte, dem Zuhören, der Freundlichkeit."
Die Zeit
»Das Buch gehört zum Besten, was im Rahmen der aktuellen gesundheitspolitischen Debatte zum Thema Krankheit und Medizin zu lesen ist, ein Klassiker von Geburt sozusagen. Glück für den Leser: Lown erweist sich als begnadeter Erzähler. Nüchtern, schnörkellos und mit viel Humor."
Frankfurter Allgemeine Zeitung
»Lown ist ein berühmter Arzt. Lown ist ein begeisterter Wissenschaftler. Lown ist politisch, weil er von ganzem Herzen Arzt ist. Und: Lown ist ein begnadeter Erzähler. Diese Kombination ist einmalig und in diesem Buch einmalig gelungen ... Wenn ich nur fünf Bücher mit auf eine einsame Insel nehmen dürfte, dieses wäre eines davon."
Dr. Bernd Hontschik in: Dr. med. Mabuse, März/April 2003
»... ein ganzes Panorama der medizinischen Welt ..., von der Kunst des Seins bis zum Sterben und zum Tod. Immer aber bleibt das zentrale Anliegen Lowns präsent: Die ärztliche Kunst des Heilens darf nicht mit der 'Technik' des Behandelns verwechselt werden."
Neue Zürcher Zeitung
"Ein bewegendes Buch um die immer wähende Frage: Ist Heilen eine Wissenschaft?" ; Pharma Marketing Journal, 4/2004

Voraussichtliche Lieferzeit 5-6 Werktage.

Bestellnummer: 121

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 29,00

« zurück

Zum Seitenanfang