A- | A | A+
Drucken   Senden
IPPNW

Der Vertrag zum Verbot von Atomwaffen

Contract compact

Der Vertrag zum Verbot von Atomwaffen

Von 122 Staaten auf den Weg gebracht: Der Vertrag zum Verbot von Kernwaffen. ICAN erklärt die Inhalte kurz und bündig.
Leporello für die Westentasche.

Spende erbeten.

» Produktdetails

Preis (inkl. 0.00%MWst) € 0,00

Atomwaffen ächten

Wozu ein Atomwaffenverbot?

Atomwaffen ächten

Wozu ein Atomwaffenverbot? Ein Atomkrieg wäre eine humanitäre
Katastrophe unvorstellbaren Ausmaßes. Darum müssen wir Atomwaffen durch
den Verbotsvertrag ächten.
Diese 12-seitige Broschüre gibt Informationen über den Verbotsvertrag und wie er funktioniert, wie er zustande gekommen ist und antwortet häufig gestellte Fragen dazu. Format: DIN A5

» Produktdetails

Preis (inkl. 0.00%MWst) € 0,00

"Atomwaffen - Nein Danke"

Aufkleber

"Atomwaffen - Nein Danke"

Aufkleber "Atomwaffen - Nein Danke"
Durchmesser 9,5 cm, blau/schwarz mit weißem Hintergrund

Spende erbeten.

» Produktdetails

Preis (inkl. 0.00%MWst) € 0,00

Katastrophales humanitäres Leid

Ein neuer Ansatz für die Debatte um ein Verbot von Atomwaffen

Katastrophales humanitäres Leid

28-seitige Broschüre, die den Fokus auf das katastrophale humanitäre Leid legt, das Atomwaffen auslösen: Angefangen bei den Opfern von Hiroshima und Nagasaki und der durch Strahlung ausgelösten Erkrankungen und Erbgutschäden, über die Folgen der Atomtests und der Urangewinnung zu den weitreichenden Umweltfolgen im Falle ihres Einsatzes. Auch die Verschwendung öffentlicher Mittel für die Erhaltung der Atomwaffenarsenale wird thematisiert – Mittel, die dringend für Armutsbekämpfung, Bildung oder medizinische Versorung gebraucht würden.

2. überarbeitete Auflage 11/2017

» Produktdetails

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 0,50