A- | A | A+
Drucken  
IPPNW

Die "schmutzige Bombe"

Radiologische Dispersionswaffen Gesundheitliche, soziale und ökologisch Auswirk

Die "schmutzige Bombe"

Die wohl einfachste Möglichkeit zu einer »schmutzigen Bombe« zu gelangen, bestünde darin, sich Nuklearmaterial aus zivilen Atomkraftwerken zu beschaffen und es mit Hilfe eines konventionellen Sprengsatzes über ein dicht besiedeltes Gebiet zu verteilen. Ein solcher Einsatz hätte langfristige Gesundheits- und Umweltschäden zur Folge und würden zu einem unkalkulierbaren sozialen und ökonomischen Chaos führen.

IPPNW-aktuell Juli 2002, 9 Seiten A4.

Voraussichtliche Lieferzeit 5-6 Werktage.

Bestellnummer: IPPNW-aktuell 07/02

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 2,50

« zurück

Zum Seitenanfang