A- | A | A+
Drucken  
IPPNW

Vertrauen fehlt

Große Worte - Ungeduld und Enttäuschung - Leben in Parallelgesellschaften

Vertrauen fehlt

Der Bericht von der 10. ÄrztInnen Delegationreise der deutschen IPPNW in die Türkei vom 18. bis 26. März 2005 erzählt von einem Besuch zum zerstörten Dorf und bei der Lehrergewerkschaft Egitim Sen, sowie über die Rückkehrmöglichkeit von traumatisierten Menschen in die Türkei und iranische Flüchtlinge in Van. DIKASUM, das Frauenprojekt der Gemeinde Diyarbakir und Kadin Merkezi hat die große Gruppe von ÄrztInnen geleitet von Gisela Penteker auch besucht.

IPPNWakzente März 2005, 69 Seiten A4.

Voraussichtliche Lieferzeit 5-6 Werktage.

Bestellnummer: IPPNW-aktuell 03/05

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 5,00

« zurück

Zum Seitenanfang