A- | A | A+
Drucken  
IPPNW

IPPNW-Report: Humanitäre Folgen von Drohnen

Eine völkerrechtliche, psychologische und ethische Betrachtung

IPPNW-Report: Humanitäre Folgen von Drohnen

Die humanitären Folgen von Drohnen sind gravierend und erfordern eine umfangreiche Diskussion im Bundestag über die völkerrechtlichen, verfassungsrechtlichen und ethischen Bedenken bezüglich ihres Einsatzes durch die Bundeswehr.
Die IPPNW will mit dem Bericht „Die humanitären Folgen von Drohnen - Eine völkerrechtliche, psychologische und ethische Betrachtung“ einen Beitrag zu diesem längst überfälligen gesellschaftlichen Diskurs leisten. Die Publikation ist die deutsche Erstveröffentlichung einer Studie der „Women’s International League for Peace and Freedom, die die deutsche IPPNW übersetzt und um weitere Texte ergänzt hat.

Herausgegeben von Women´s International League for Peace and Freedom, Article 36, The International Disarmament Institute of Pace University und IPPNW Deutschland, 104 Seiten.

Der Report kann kostenlos heruntergeladen werden unter: ippnw.de/bit/drohnenreport

Voraussichtliche Lieferzeit 5-6 Werktage.

Bestellnummer: 329

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 10,00

« zurück

Zum Seitenanfang