A- | A | A+
Drucken  
IPPNW

Sie sind hier: shop.ippnw.de | Produkte | Schnäppchen

Das Schicksal der Medizin im Faschismus

Auftrag und Verpflichtung zur Bewahrung von Humanismus und Frieden

Das Schicksal der Medizin im Faschismus

Dokumentierte Beiträge vom Internationalen wissenschaftlichen Symosium europäischer Sektionen der IPPNW, 17.-20. November 1988, Erfurt/Weimar DDR.

Herausgegeben von Achim Thom und Samuel Mitja Rapoport, Junghohann Verlagsgesellschaft

Sonderpreis! (Originalpreis: 32 DM)

Voraussichtliche Lieferzeit 5-6 Werktage.

Bestellnummer: 204

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 5,00

« zurück

Zum Seitenanfang