A- | A | A+
Drucken  
IPPNW

Sie sind hier: shop.ippnw.de | Produkte | Schnäppchen

Konzertreise für den Frieden

Konzertreise für den Frieden

Im Sommer 1988 erfüllte sich der Dirigent und Komponist Antal Doráti einen Traum. Mit seinem Orchester, das aus Mitgliedern von 39 ost- und westeuropäischen Symphonie-Orchestern zusammengestellt war und internationalen Solisten, führte er innerhalb von nur einer Woche viermal Beethovens "Missa Solemnis" in Berlin, Moskau, Dresden und London auf. Mit dieser Konzertreise sollte Beethovens Eintragung in die Partitur: "Bitte für inneren und äußeren Frieden" ein unübersehbares und unüberhörbares Zeichen setzen. Die Aufführungen mit Musikern aus 3 Kontinenten und 23 Ländern wurden in der ersten Juliwoche 1988 von mehr als 200 Millionen Menschen durch Rundfunk- und Fernsehübertragungen miterlebt. Die Konzertreise, die von der IPPNW organisiert wurde, brachte für alle Beteiligten eine Fülle von bewegenden Eindrücken.

Dieses Buch dokumentiert nicht nur ein in der Musikgeschichte einmaliges Ereignis, sondern es ist auch eine "Hommage à Doráti".

Sonderpreis!

Voraussichtliche Lieferzeit 5-6 Werktage.

Bestellnummer: 098

Preis (inkl. 7.00%MWst) € 5,00

« zurück

Zum Seitenanfang