Bedrohung des Lebens durch radioaktive Strahlung

2,00 

IPPNW-Studienreihe Band 4

Stark reduziert

Lieferzeit: 5-6 Werktage

Artikelnummer: 304 Kategorien: , , Schlagwort:

Beschreibung

Eine Studie über die gesundheitlichen Risiken der Atomenergienutzung, im Auftrag der IPPNW.

Radioaktive Strahlung ist (vor allem) ein krebserzeugendes Gift. Dieser eigentlich selbstverständlichen Einsicht trägt die offizielle Einschätzung und Bewertung der Strahlenrisiken im niedrigen Dosisbereich noch immer nicht in angemessener Weise Rechnung. Noch immer wird sie von veralteten Modellvorstellungen bestimmt, die biowissenschaftlich einer Welt von Vorgestern angehören und völlig unzureichend die komplexen ökologischen, biochemischen und biologischen Zusammenhänge berücksichtigen, die für ihre Wirkung auf lebende Organismen ausschlaggebend sind.
Roland Scholz zeigt, wie diese Vereinfachungen zu einer gefährlichen Unterschätzung der gesundheitlichen Risiken der Atomenergienutzung und einer nicht minder gefährlichen Blindheit gegenüber bestehenden Wissensdefiziten führen.

IPPNW-Studienreihe Band 4
3. neu überarbeitete und erweiterte Auflage, Berlin 1997

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.433 kg