IPPNW-Hintergrundpapier „Klimakatastrophe und Aufrüstung“

1,00 

Plädoyer für eine neue, zivile Sicherheitspolitik

Atomare Aufrüstung und die Klimakatastrophe sind derzeit die größten Bedrohungen für unseren Planeten. Als grenzüberschreitende Herausforderungen benötigen sie globale Prävention und kollektives Handeln. Am besten ein Handeln in Solidarität. Die Lösungsstrategien müssen eine neue, zivile Sicherheits- und Friedenspolitik befördern, die auf den Menschenrechten fußt. In diesem Hintergrundpapier beleuchten wir die wissenschaftliche Bewertung von Krieg als politischem Mittel und zeigen die Zusammenhänge zwischen Militär, Rüstung und Klima auf. Aus der medizinischen Ethik wird für ein anderes Sicherheitsverständnis argumentiert und konkrete politische Umsetzung gefordert.

8 Seiten, vierfarbig

PDF zum Download

Lieferzeit: 5-6 Werktage

Zusätzliche Information

Gewicht 0.02 kg