IPPNW-Thema „Grund zur Freude: Das Atomwaffenverbot ist in Kraft“

1,00 

IPPNW-Thema: „Grund zur Freude: Das Atomwaffenverbot ist in Kraft“, Juni 2021

In dieser Ausgabe unserer 10-seitigen Publikation der Reihe „IPPNW-Thema“ finden Sie Informationen rund um das Thema „Grund zur Freude: Das Atomwaffenverbot ist in Kraft“. Die Artikel und Fotos dieses Heftes stammen aus unserem Magazin „IPPNW-Forum“, Ausgabe Nr. 166, Juni 2021.  Damit haben Sie für Veranstaltungen, Aktionen und Büchertische eine kompakte Publikation, die Informationen zu diesem Thema bündelt und die Sie an Interessierte weitergeben können.

Online reinlesen auf issuu.com

Lieferzeit: 5-6 Werktage

Beschreibung

Nachdem das Inkrafttreten des Atomwaffenverbots auf allen Kontinenten gefeiert worden ist, geht es jetzt um die Umsetzung: um Deutschlands Beitritt zum Vertrag und um den Abzug der Atomwaffen aus Büchel. Thema dieser Ausgabe sind daher unter anderem der geplante Umbau des Atomwaffenstützpunktes und die Proteste in der Eifel. Darüber hinaus geht es um eines der teuersten europäischen Rüstungsprojekte, die es jemals gab; das Future Combat Airsystem (FCAS), an dessen Entwicklung Deutschland mit Milliarden beteiligt ist und das ab 2040 die Atomwaffen aus Deutschland und Frankreich tragen soll. Dr. Thomas Roithner berichtet über die Vorbereitungen zur ICAN-Staatenkonferenz in Wien. Österreich, das ein Vorreiter bei der Entstehung des Atomwaffenverbots war, arbeitet auf internationaler Ebene intensiv an der Umsetzung des neuen Vertrages. Über die ambivalente Haltung Japans zu Atomwaffen schreibt Jun Saito: Nach dem zweiten Weltkrieg hatte die japanische Regierung darauf bestanden, dass das Land mit drei „anti-nuklearen Prinzipien“ atomwaffenfrei bleibt – gleichzeitig hat sie aber offenbar die Anwesenheit von atomar bewaffneten Schiffen in ihren Gewässern stillschweigend geduldet.

Inhalt: Wass passiert in Büchel? Interview mit Dr. Brigitte Hornstein und Ernst-Ludwig Iskenius | Autonome (atomare) Waffensysteme stoppen! Deutschland und Frankreich treiben das FCAS voran | …dann ziehe ich nach Wien! Das Atomwaffenverbot und die Rolle Österreichs | Japan und Atomwaffen: Geschichte eines ambivalenten Verhältnisse

Zusätzliche Information

Gewicht 0.030 kg