IPPNW-Thema: „Nukleare Aufrüstung in Europa: Höchste Zeit für das Atomwaffenverbot“

1,00 

IPPNW-Thema: „Nukleare Aufrüstung in Europa: Höchste Zeit für das Atomwaffenverbot“, September 2019

In dieser Ausgabe unserer 10-seitigen Publikation der Reihe „IPPNW-Thema“ finden Sie Informationen rund um das Thema „Nukleare Aufrüstung in Europa: Höchste Zeit für das Atomwaffenverbot“. Die Artikel und Fotos dieses Heftes stammen aus unserem Magazin „IPPNW-Forum“, Ausgabe Nr. 159, September 2019. Damit haben Sie für Veranstaltungen, Aktionen und Büchertische eine kompakte Publikation, die Informationen zu diesem Thema bündelt und die Sie an Interessierte weitergeben können.

Online reinlesen auf issuu.com

Lieferzeit: 5-6 Werktage

Beschreibung

Anfang August 2019 ist mit dem INF-Vertrag eine Ära der europäischen Sicherheit zu Ende gegangen. Dieser hatte den Weg für eine Reihe von weiteren Abrüstungsabkommen und Rüstungskontrollverträgen geebnet, die Europa geschützt haben. 2021 geht mit dem Auslaufen des letzten Abrüstungsvertrages zwischen den USA und Russland „New START“ auch die Abrüstung zu Ende. Die Arbeit zur Verhinderung eines Atomkrieges ist wichtiger als je zuvor! Diese Ausgabe befasst sich daher mit der atomaren Auf- bzw. Abrüstung. Wie sieht es derzeit aus, was können wir tun?

Inhalt: Ende der Abrüstung: Das Aus für den INF-Vertrag | Zwei Jahre Atomwaffenverbot: Deutschland muss sich für Abrüstung einsetzen | Angeklagt: Atomwaffen-Aktivist*innen wehren sich gegen Verfolgung | Kreditinstitute finanzieren Aufrüstung: Deutsche Bank investiert in Atomwaffen | Neue Atombomber für die Bundeswehr? Ersatz für die Tornados in Büchel

Zusätzliche Information

Gewicht 0.025 kg